Last.fm für Bücher: LibraryThing

26 06 2009

Mit  LibraryThing kann man seine Bücher katalogisieren, bewerten, rezensieren und seine Büchersammlung mit anderen Usern vergleichen.

Bücher hinzufügen

Bücher fügt man schnell über die ISBN-Nummer hinzu, aber auch über den Autor und den Titel wird es gefunden. LibraryThing sucht dann (standardmäßig) bei Amazon nach dem Buch und zeigt die Ergebnisse an.

Details bearbeiten

Danach kann man die Details hinzufügen, das Buch bewerten, die Lesedaten und das Erwerbsdatum hinzufügen, den Umschlag ändern, die Bücher mit Tags versehen oder eine Rezension verfassen. Auch interessant ist das wiki-ähnliche Common Knowlegde. Dort kann jeder z.B. Charaktere oder Schauplätze, die in dem Buch eine Bedeutung haben, aufzählen.

Leute mit den gleichen Büchern finden

Nach einem Klick auf die Mitgliederzahl auf der Buchseite, werden die Mitglieder gezeigt, die dasselbe Buch besitzen bzw. gelesen haben. Auch auf der Profilseite findet man Mitglieder die die gleichen Bücher in ihrer Bibliothek haben. So kann man mit ihnen in Kontakt kommen und sich austauschen. Wenn einen die Büchersammlung eines anderen Mitglieds gefällt, hat man 3 Möglichkeite: Man kann die Bibliothek in die seine Liste interessanter Bibliotheken aufnehmen, das Mitglied als Freund hinzufügen oder es auf seine private Beobachtungsliste setzen. Auch gibt es die Möglichkeit Gruppen zu bilden.

Statistiken

LibraryThing bietet auch die Möglichkeit, sich Statistiken über seine Bibliothek anzeigen zu lassen. Beispielsweise welche durchschnittliche Verbreitung die Bücher haben, in wieviele in welchen Dekaden geschrieben wurden oder welcher Prozentsatz der Autoren tot oder lebendig, männlich oder weiblich ist.
Außerdem kann man seine Bibliothek mit Nachlässen bedeutender historischer Persönlichkeiten vergleichen.

Empfehlungen

Auf Basis der hinzugefügten Bücher gibt LibraryThing nun Empfehlungen, welche Bücher einen noch interessieren könnten. Dies funktioniert, ähnlich wie bei last.fm, nach dem Prinzip „Wer eines deiner Bücher gelesen hat, hat auch dieses gelesen“. Die Bewertung spielt keine Rolle, da zu wenig Bücher bewertet sind. Auch Mitglieder können Empfehlungen zu einem Buch abgeben. Auf der Detailseite zu einem Buch kann man sich auch anzeigen lassen, mit welcher Wahrscheinlichkeit man das Buch mögen wird.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: